Das Haus Komarow 2 (Arbeitstitel)



Ein Vierteljahr nach den Ereignissen rund um das »Haus Komarow« hält das Haus Lasarew die Deutsche Oblast fest in seiner Hand, sieht sich jedoch zunehmend mit Problemen konfrontiert. Immer wieder werden die großen Waren- und Geldtransporte überfallen ... und es scheint, als würde jemand im Hintergrund die Strippen ziehen.
 
Derweilen kommt es im Unteren Solawatal zum Zusammentreffen zwielichtiger Gestalten: Ein alter Mann legt dem Anführer einer geheimen Organisation zwei Fotos vor und bittet ihn, die abgebildeten Männer für einen anonymen Auftraggeber zu entführen. Was anfangs wie ein einfaches Ganovenstück in der abgeschiedenen Provinz anmutet, führt erst zu einer unerwarteten Begegnung, später zu schicksalhaften Konsequenzen für das gesamte deutsche Land ...
 
Umfang: ca. 125.000 Wörter
Status: Schreibprozess abgeschlossen, Korrektur steht noch aus