Wer ist Sveta?



Mindestens zweimal habe ich schon bei Facebook angekündigt, dass ich ein paar Details zu "Sveta und der Junge aus dem Wald" bekanntgeben würde, dem Buch, das ich gemeinsam mit meiner Leserkanone.de-Kollegin Ramona Mädel verfasst habe und das in Kürze erscheinen wird, wenn alles glatt laufen sollte. Bis zur Veröffentlichung werde ich von nun an in unregelmäßigen Abständen einige Informationen streuen. Los geht es mit dem ersten Detail: Wer ist "Sveta" überhaupt?

Sveta ist ein sechzehnjähriges Mädchen, das aus Berlin stammt, der nach wie vor größten Stadt eines bis dahin ziemlich heruntergekommenen deutschen Gebietes. Nachdem Svetas boshafter Vater bei seinen Dienstherren in Ungnade fällt, wird er dazu verdonnert, die Stadt zu verlassen und seine Zeit fortan als Vorsteher des kleinen Örtchens Dunkeltann zu fristen. Am gleichen Abend kommt es zum Zerwürfnis zwischen Svetas Eltern, woraufhin der Vater sofort aufbricht und Sveta gegen ihren Willen mitnimmt. Ohne zu wissen, wohin ihre Tochter verschleppt wurde, bleibt die Mutter zurück. In Dunkeltann kommt Sveta die Rolle eines unbezahlten Dienstmädchens zu, das den Launen ihres Vaters, ihres Bruders und zweier Söldner schutzlos ausgeliefert ist. Svetas Leben wird von Tag zu Tag trister, bis sie eines Morgens noch vor dem Sonnenaufgang eine überraschende Entdeckung macht ...
 

Geschrieben am 03.08.2015 22:16:00

Rezension bei Comicdealer.de



Dank Genickbruch.com-Urgestein Kain gibt es seit heute eine neue Rezension für "Das Haus Komarow", zu finden unter der folgenden Adresse: http://www.comicdealer.de/allgemeines/axel-saalbach-das-haus-komarow/

Vielen Dank für die tolle Rezension, die auf der sehr empfehlenswerten Comicdealer-Webseite derzeit auch auf der Startseite angezeigt wird!
 

Geschrieben am 11.04.2015 13:52:13

Cover des kommenden Buchs



Erste Infos zum Inhalt werde ich in den kommenden Wochen bekanntgeben, aber hier gibt es schon mal vorab das Cover von "Sveta und der Junge aus dem Wald", dem im Sommer erscheinenden Kurzroman aus der Komarow-Welt, den ich gemeinsam mit Ramona Mädel geschrieben habe.

Angefertigt wurde das Bild von Nathie Block. Aus Sicht von jemandem, der keine Vorstellung hat, wie so etwas überhaupt menschenmöglich ist, war es absolut beeindruckend, den Entstehungsprozess beobachten zu können. Hochgradig zu empfehlen, jeder Änderungsvorschlag wurde präzise umgesetzt, und das Ergebnis dürfte für sich sprechen.

Mehr von Nathie Block gibt es an folgenden Stellen:
http://www.creationwarrior.net/
http://nathie.deviantart.com/
https://www.facebook.com/CreationWarrior
 

Geschrieben am 06.03.2015 12:02:40

   aktuellere Meldungen